Startseite
Zur Person
Arbeitsplatz
Orgelspiel
Chorleitung
Projekte / CDs
Mp3s / Rezensionen
Links / Kontakt
Hobby
Gästebuch


Organist

Neben meiner Tätigkeit als Organist und Chorleiter der Gemeinde St. Antonius, Rheine, erteile ich Klavier- und Orgelunterricht, gebe Orgelkonzerte - Tipp: "Rheiner Orgelsommer", siehe unter "Projekte" und "Mp3's/Rezensionen" - spiele bei verschiedenen Engagements unter anderem auch Trauungen und Orgelvorführungen im Schloß Nordkirchen (siehe unter "Links"). In jahrelanger Konzerttätigkeit entstand ein breites Repertoire an Orgelwerken, wobei selten gehörte und meiner Meinung nach zu Unrecht nicht oder wenig bekannte Werke/Komponisten im Mittelpunkt stehen.

Im Bereich der Orgelmusik sind dies auch zeitgenössische Werke britischer Komponisten wie Colin Mawby, Malcolm Archer, Alan Ridout, Noel Rawthorne und Christopher Tambling (interessanter englischer Notenverlag siehe "Links").

 

Videos

Miniature Organ Suite von John Ireland

Intrada

Villanella

Menuetto-Impromptu

 

Dirigent 

Im Bereich der Orchestermusik, in dem ich seit nunmehr 20 Jahren regelmäßig tätig bin (Kourion-Orchester Münster, siehe "Links"), stehen neben Standardwerken wie zum Beispiel Händel-Orgelkonzerte, Concerti-grossi, Bach-Orchesterwerke auch so exotische Werke wie die Suite in G für Orgel und Streichorchester von Ottorino Resphighi, die Palladio-Suite von Karl Jenkins, die Capriol-Suite von Peter Warlock, oder aber auch das selten zu hörende Konzert für 4 Cembali und Orchester a-Moll von J.S.Bach auf dem Programm.

Ein besonderer Höhepunkt war für mich persönlich die deutsche Erstaufführung der "Eclogue" für Klavier und Streichorchester des begnadeten britischen Komponisten Gerald Finzi im Jahre 1994. Dieser Mann ist ein absoluter Geheimtipp!

 

 Videos

Aufführung der "Eclogue" von Gerald Finzi in der Ludgeruskirche, Rheine, am 30.10.1994

 

Aufführung der "Capriol Suite" von Peter Warlock in der Ludgeruskirche, Rheine, am 30.10.1994

Part I - III

 

Part IV - VI

 Aufführung des Stabat Mater von Pergolesi am 29.10.1995, Solisten: Daniela Stampa, Sopran; Annette Grummel, Alt (hier nur die Sätze 5&6)

Aufführung des Oboenkonzertes C-Dur, BWV 1055 von Johann Sebastian Bach am 29.10.1995, Solist, Klaus Storm (hier nur der erste Satz)

 

 

 

 

Kirchenmusiker Gregor Oechtering, Rheine
gregor-oechtering@web.de